Jabulani - Selbsthilfezentrum für Frauen und Kinder

Südafrika – Jabulani

Jabulani ist eine Einrichtung für Frauen und Kinder aus den Townships rund um Marianhill, etwa 20 km entfernt von der südafrikanischen Hafenstadt Durban mit 2 Millionen Einwohnern.
Das Zentrum wurde 1988 von der Ordensfrau Sr. Marco Gneis unter Mithilfe der Missionare von Marianhill gegründet, die es bis heute leitet.
Im Jahr 2009 wurde sie für ihr Engagement mit dem renommierten Oscar-Romero-Preis der KMB Österreich geehrt.
Zur Zeit werden hier mehr als 120 Frauen und bis zu 300 Kinder versorgt und betreut.

Im Jabulani-Selbsthilfezentrum erhalten Frauen und Kinder soziale, medizinische, spirituelle und schulische Unterstützung. Dadurch, so hofft man, können Frauen schrittweise ihren Lebensmut zurückerlangen und lernen, sich selbst sowie anderen zu helfen. Der Name des Zentrums Jabulani leitet sich aus der afrikanischen Zulu-Sprache her und bedeutet so viel wie: sei fröhlich, sei glücklich!
http://www.jabulani-centre.com/jabulani/

Weihnachtsbrief 2018
Bericht 2017
Bericht 2013
Neues aus Jabulani (13.2.2013)
Weihnachtsbrief 2011
Bericht 2003

IGWelt unterstützt dieses Projekt laufend seit 2002. € 19.900.-

Kontakt: Maria Schwantner, 1999 in Südafrika
Sr.Marco Gneis, Wernberger Schwestern

Südafrika: 262.500 km², 43,8 Mio Einwohner